Lebensmittel

 

 

Wo Lebensmittel hergestellt werden, sehen deutsche Behörden besonders streng hin – das gilt erst recht für Großküchen, Metzgereien und Fleischverarbeitungsbetriebe.

 

Neben der fachgerechten Reinigung Ihres Objekts zählt

 

SauBär Gebäudedienste ist somit Ihr Partner für Reinigung und Hygiene im Fleischereibetrieb, in der Metzgerei, in der Großküche oder im Schlachthof.

 

Hygiene und Sauberkeit sind wichtige Faktoren in der fleischverarbeitenden Lebensmittelindustrie. Das Reinigungsteam vor Ort ist mit den Hygienevorschriften lückenlos vertraut.

 

Die Konsequenz: Die Hygienische Qualität von Fleisch und Wurst, die später auf dem Teller des Verbrauchers landen, ist bedingungslos gewährleistet.

 

Wir arbeiten nach dem HACCP Konzept!

 

 

Das sogenannte HACCP- Konzept ist heute international als ein lebensmittelspezifisches System der Prävention anerkannt. Die lebensmittelrechtlichen Aspekte, die sich mit HACCP beschäftigen, sind schon in einigen EG-Richtlinien niedergelegt.

 

 

Folgende Begriffe sollten in ihrer Definition sehr genau beachtet werden:

  • Hazard:
    Gefährdung, Gefahr für die Gesundheit HACCP = Hazard Analysis Critical Control Point
  • Analysis:
    Analyse, Untersuchung der Gefährdung GMP = Good Manufacturing Practice
  • Critical:
    kritisch, entscheidend für die Beherrschung LMHV = Lebensmittelhygieneverordnung
  • Control:
    Lenkung, Überwachung der Bedingungen R + D = Reinigung und Desinfektion
  • Point:
    Punktstelle im Verfahren DVG = Deutsche Veterinärmedizin Gesellschaft

 


Voraussetzungen für die Einführung des HACCP- Konzeptes

Voraussetzung bei der Einführung des HACCP- Systems ist die Einhaltung der Lebensmittelhygieneforderung, wobei hierunter alle Vorkehrungen und Maßnahmenverstanden werden, die nötig sind um ein unbedenkliches und genußtaugliches, das heißt unter Hygienegesichtspunkten zum Verzehr geeignetes Lebensmittel zu gewährleisten.